« Zurück zu backlinkseller.de     Blog-Index  
21.04.2012

Update vom 21. April 2012

Neue Version des Webseiten-Codes
Wir haben den PHP-Code zum Anzeigen der Textlinks komplett überarbeitet. Der neue PHP-Code wurde vereinfacht und besteht nun aus weniger Codezeilen. Weiterhin bietet dieser eine bessere Ausfallsicherheit, bei welcher automatisch auf einen sekundären Server zugegriffen wird, falls der primäre backlinkseller.de Server nicht zur Verfügung steht. Wegen zahlreichen Verbesserungen empfehlen wir allen Mitgliedern, den neuen PHP-Code zu verwenden. Unabhängig davon wird die alte Version auch weiterhin unterstützt. Die Umstellung ist also optional.
 
Formatierung der Textlinks im Login-Bereich
Früher konnten die Textlinks mit diversen Code-Parametern formatiert werden. Da dieses Prozedere recht kompliziert und unflexibel war, haben wir diese Parameter aus dem PHP-Code komplett entfernt. Jetzt können Sie die Textlinks im Login-Bereich mit einem benutzerdefinierten HTML-Code formatieren.
 
Test-Modus
Der Test-Modus kann jetzt über die Login-Oberfläche aktiviert werden. Bei dem Test-Modus werden zwei Beispiel-Textlinks eingeblendet, auch wenn auf Ihrer Webpräsenz noch gar keine Links gebucht sind. Damit können Sie die PHP-Code Installation testen. Außerdem können Sie somit die Textlink-Formatierung schon im Voraus einstellen.
 
Genaue Fehlerbeschreibung bei inaktiven Seiten-URLs
Wenn etwas nicht in Ordnung war, wurden früher die Seiten-URLs mit dem "nicht gefunden"-Status gekennzeichnet, und es gab dabei auch keine Hinweise auf die genaue Fehlerursache. Das haben wir nun verbessert. Zuerst haben wir die Status-Bezeichnung "nicht gefunden" durch "inaktiv" ersetzt, da diese aus unserer Sicht besser passt. Eine genaue Fehlerursache wird jetzt ebenfalls eingeblendet. Zum Beispiel kann eine Seiten-URL "inaktiv" sein, wenn der Webserver nicht erreichbar ist. Seiten-URLs, welche eine 404-Fehlermeldung liefern oder per 301-Moved auf eine andere URL verweisen, werden ebenfalls als "inaktiv" gekennzeichnet. Auch diverse andere Ursachen, wie z.B. Meta-Tag mit "noindex/nofollow" sorgen dafür, dass die URL den Status "inaktiv" bekommt.
 
Die Initialisierung und Aktivierung der Seiten-URL wurden optimiert
Wir haben den Algorithmus, welcher für die Initialisierung bzw. Aktivierung der Seiten verantwortlich ist, komplett neu programmiert. Das ist eine große Änderung, da es sich um ca. 30% des gesamten backlinkseller.de Backend-Codes handelt. Mit dem neuen Algorithmus werden die initialisierten Seiten-URLs schneller aktiviert und es ist nicht mehr notwendig, mehrere Wochen auf die Aktivierung zu warten. Weiterhin sorgt diese Änderung dafür, dass nur die besten Seiten in unser Seitenbestand aufgenommen werden. Insgesamt wird mit dieser Änderung die Qualität des Seitenbestands deutlich verbessert.
 
Diverse Verbesserungen im Benutzerinterface
Das Benutzerinterface wurde an mehreren Stellen verbessert. Zum Beispiel können Sie jetzt beim Hinzufügen einer Kampagne oder Domain mit einem Klick alle Themenbereiche hinzufügen bzw. entfernen.
Neuen Kommentar schreiben...
     © 2008 – 2017 Intelions OÜ
Folgen:   Blog
Partnerprogramm | FAQ | Themenbereiche | Qualitätsanforderungen     
AGB | Kontakt